StartseiteWirtschaftsstrafrecht AllgemeinesSeminar Insolvenzstrafverfahren am 15. Mai 2019

Seminar Insolvenzstrafverfahren am 15. Mai 2019

Seminar Insolvenzstrafverfahren am 15. Mai 2019

Autor

book@kpw-recht.de

Rechtsanwalt | Fachanwalt für Strafrecht RA Dr. Jan Philipp Book ist seit 2012 Strafverteidiger in Berlin. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Verteidigung im Wirtschaftsstrafrecht. Daneben ist er auch umfassend im Bereich des allgemeinen Strafrechts tätig.

Praktikerseminar zum Insolvenzstrafrecht

Das Insolvenzstrafrecht ist ganz wesentlich von insolvenzrechtlichen Vorfragen geprägt. Das Zusammenspiel der beiden Rechtsgebiete hat RA Dr. Book gemeinsam mit dem Fachanwalt für Insolvenzrecht Dr. Kirchner, Leonhardt Rattunde, am 15. Mai 2019 im Rahmen eines Seminars bei dem Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart vorgestellt.  Im Rahmen der Fachanwaltsfortbildung sollte der Blick für Wechselwirkungen, Risiken und Verteidigungschancen, die sich aus dem Zusammenwirken der beiden Rechtsgebiete ergeben, geschärft werden.

Insolvenzrecht und Insolvenzstrafrecht

RA Dr. Kirchner hat einleitend unter ausführlicher Schilderung eines komplexen Ausgangsfalls die Feststellung der einzelnen Insolvenzgründe im Detail dargestellt. Dies erfolgte unter Berücksichtigung der aktuellen zivilrechtlichen und strafrechtlichen Rechtsprechung des BGH. RA Dr. Book hat in der Folge einige bedeutsame strafprozessuale Aspekte des Insolvenzstrafrechts dargestellt. Sodann war das materielle Insolvenzstrafrecht in seinen praktischen Bezügen ausführlich Gegenstand des weiteren Vortrags. Zuletzt lag das insolvenzrechtliche Augenmerk auf Fragen einer (denkbaren) Anfechtung von Vergütungsansprüchen.

Weitere Informationen

Falls Sie nähere Informationen zu Inhalten des Seminars wünschen, stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

 

 

Autor

book@kpw-recht.de

Rechtsanwalt | Fachanwalt für Strafrecht RA Dr. Jan Philipp Book ist seit 2012 Strafverteidiger in Berlin. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Verteidigung im Wirtschaftsstrafrecht. Daneben ist er auch umfassend im Bereich des allgemeinen Strafrechts tätig.